tiki surf hawaii

Kon-Tiki

Kon-Tiki Kon-Tiki ist der Name eines Flosses aus Balsaholz, dass ohne Nägel oder Schrauben konstruiert wurde und mit welchem der Norweger Thor Heyerdahl am 28. April 1947 über den Pazifik segelte, um zu beweisen, dass die Besiedlung Polynesiens von Südamerika aus möglich war. Am 7. August strandete das Floss, nach einer abenteuerlichen Reise von 6000 Seemeilen über den Pazifik auf dem Korallenriff der Insel Raroja/Tahiti. Es war soweit, Thor Heyerdahl hatte seine Theorie bewiesen und eine alte Legende in die Wirklichkeit zurückgeholt.

Namensgeber des Flosses war Viracocha, der Sonnengott in der Mythologie der Inka. Dieser kam der Legende nach aus dem Osten und gründete als Kulturbringer "Kon-Tiki" die Zivilisation der Inka. Auf der Flucht vor einem Feind führte der Peruanische Häuptling Tiki sein Volk zum Ozean und floh mit Booten nach Westen (möglicherweise Polynesien).

KON-TIKI ZÜRICH - GIRLS SHIRT
KON-TIKI ZÜRICH - GIRLS SHIRT
19.- EUR

1955 eröffnete Edith Frei im Zürcher Niederdorf das Lokal Kon-Tiki. Sie verwendete für das Namenschild und die Getränkekarte das Gesicht, das auf dem Segel der Kon-Tiki gemalt war. Dieses wurde von Erik Hesselberg, dem Steuermann der Kon-Tiki entworfen. Als Vorlage diente der Kopf einer Statue, die hoch in den Anden steht und einen weissen König darstellt, der das Land vor den Inkas regiert haben soll.

Für die Getränkekarte wurden Illustration aus seinem Buch "Kon-Tiki und ich" verwendet, das 1950 im Zürcher Arche Verlag erschien. Das Lokal wurde vom Ehemann der Besitzerin ausgestattet und hat sich bis heute nicht gross verändert. Im Schaufenster der Bar befindet sich seit kurzem eine selbst gebastelte Miniaturreplika des Flosses, das in den fünfziger Jahren von einem begeisterten Kon-Tiki Fan im Geiste von Thor Heyerdahl entstand und dem heutigen Besitzer Felix Lenz geschenkt wurde.

Kon-Tiki DVD

Das Kon-Tiki in Zürich ist unseres Wissens heute noch die älteste Tikibar in Europa. Sie verkam nie zu einer Cocktailbar im amerikanischen Stil, sondern blieb eine Bar für Seemänner und Abenteurer, oder solche die es werden wollten. Mitte der 70er Jahre erlangte das Kon-Tiki im Umfeld der neuen Kunst- und Musikszene Kultstatus (Behandelt im Buch Hot Love Swiss Punk & Wave und 1979 besungen von Kurt Maloo). Heute amüsieren sich die Kinder dieser Szene bei Rock- und Punkmusik und der eine oder andere träumt sicher von fernen, mystischen Südseeinseln.

Ihr könnt hier das Shirt mit dem original Logo des Kon-Tiki Museums in Oslo sowie das original T-Shirt der Kon-Tiki Bar in Zürich erwerben. Ebenso haben wir den Dokumentarfilm Kon-Tiki auf DVD im Angebot. Er dokumentiert die Expedition Thor Heyerdahls und gewann im Jahr 1951 einen Oscar für den besten Dokumentarfilm. Weiter haben wir einige Plakate des Masters of Tiki Post Art Dr. Alderete:

Dr. Alderete



weitere Tiki Surf Hawaii Produkte: Hawaiihemden | Hawaiiblusen | Blumenketten | Hula Dolls | Tiki Mugs | Southsea Tiki Kerzen und Teelichthalter | Baströcke | Strandtücher | The Book of Tiki | Tiki Modern Book | Surfsound | Tiki-Tunes | Kon-Tiki | Tiki Surf Hawaii Hauptseite


00
Artikel
EUR 0.00
Noch EUR 50.00
bis zum kostenfreien Versand