memorabilia
Cary Grant

Cary Grant Cary Grant, geboren als Alexander Archibald Leach (* 18. Januar 1904, Bristol; † 29. November 1986 in Davenport) seines Zeichens Charmeur der Extraklasse, brillierte in einigen Alfred Hitchcock Filmen und alberte in unzähligen black and white Screwball-Comedies rum. Seinen Charm bewahrte er sich bis ins hohe Alter. Zuletzt sah man ihn durchs Land reisen und Lesungen für alte Ladies halten. Die natürlich gebannt seinen Worten lauschten ,-) In den sechziger Jahren, als LSD noch legal zu therapeutischen Zwecken eingesetzt wurde, nahm Cary Grant regelmässig auf ärztliche Anweisungen LSD und ässerte sich schliesslich wiederholt positiv dazu. Cary Grants weltmännische Art soll unter anderem die Inspiration zu Ian Flemmings James Bond gewesen sein und Christopher Reeve meinte, dass die Superman/Clark Kent Comics als auch seine Rolle wesentlich durch Cary Grant beeinflusst wurden.

Zu seinen Kultfilmen gehörten insbesondere Leoparden küsst man nicht (1938) mit Katherine Hepburn, Arsen und Spitzenhäubchen (1944), Indiskret (1958), Unternehmen Petticoat (1959), Charade (1963) mit Audrey Hepburn sowie die Hitchcock Movies Verdacht (1941), Berüchtigt (1946), Über den Dächern von Nizza (1955) mit Grace Kelly und Der unsichtbare Dritte (1959).

In späteren Filmen wurde Cary Grant oft parodiert, z.B. durch Tony Curtis in Some like it hot von Billy Wilder. Cary Grant war fünf Mal verheiratet und hat während den Dreharbeiten zu The Pride and the Passion eine Liebesaffäre mit Sophia Loren gehabt bei der er sogar um ihre Hand anhielt. Dennoch wird gemunkelt, dass Cary Grant bisexuell gewesen sei. So soll er unter anderem über 12 Jahre hinweg immer wieder mal zusammen mit Randolph Scott ein Strandhaus gemietet haben. Cary Grant hat bis zuletzt alle diese Spekulationen zurückgewiesen. Ach ja... Sophia Loren entschied sich damals übrigens für Carlo Ponti. Auch noch ein witziges Detail: Cary Grant war Anfangs der vierziger Jahre mit der stinkreichen Woolworth-Erbin Barbara Hutton verheiratet, aus dieser Zeit stammt noch der populäre Spruch "Cash and Cary" :)

Nachfolgend eine Auswahl an Filmcovern und eine unvollständige Filmliste zu Cary Grant.

HIS GIRL FRIDAY (COLUMBIA) (DVD)
HIS GIRL FRIDAY (COLUMBIA) (DVD)
16.- EUR
HOLIDAY (CARY GRANT) (DVD)
HOLIDAY (CARY GRANT) (DVD)
14.- EUR
I WAS A MALE WAR BRIDE (DVD)
I WAS A MALE WAR BRIDE (DVD)
20.- EUR


PHILADELPHIA STORY SP.EDITION (DVD)
PHILADELPHIA STORY SP.EDITION (DVD)
19.- EUR
SABRINA (AUDREY HEPBURN) (DVD)
SABRINA (AUDREY HEPBURN) (DVD)
20.- EUR
TALK OF THE TOWN (DVD)
TALK OF THE TOWN (DVD)
18.- EUR


TO CATCH A THIEF SPECIAL EDITION (DVD)
TO CATCH A THIEF SPECIAL EDITION (DVD)
14.- EUR
WALK DON'T RUN (DVD)
WALK DON'T RUN (DVD)
14.- EUR

1 bis 8 von 8 gefundenen Covern

Wir haben noch einige Dutzend
weitere Cary Grant Filme!




Natürlich gibt es auch einige Plakate zu seinen Filmen:

Der unsichtbare Dritte
DER UNSICHTBARE DRITTE
12.- EUR

00
Artikel
EUR 0.00
Noch EUR 50.00
bis zum kostenfreien Versand